Bavette mit Santa Maria (rückwärts)

Das ist mein absolutes Lieblingssteak. Das Bavette hat einen sehr kräftigen Geschmack, der einfach super mit dem Santa Maria Seasoning harmoniert. Es gibt das "große" Bavette = Bavette d' Aloyau = Flap Steak und das "kleine" Bavette = Bavette d' Flanchet = Flank Steak. 

Ich bevorzuge das erstere, das hat mein Metzger aber leider nicht so oft. 

Also los geht's, auspacken und auf den Teller legen, Santa Maria Seasoning bereitstellen, Frischhaltefolie zurechtschneiden.


Das edle Teil rundherum mit Santa Maria Grill Seasoning beglücken.  


In die Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 30 Minuten ruhen lassen. Ich hatte es über Nacht im Kühlschrank.


Und so sah es nach einer erholsamen Nacht aus. 

Das Steak mit der dickeren Seite Richtung Brenner auf der indirekten Zone im Grill positionieren.
Den Grill möglichst niedrig einstellen. Ich lasse einen Brenner laufen und komme auf 120° Grad im Deckelthermometer.

 



Das Fleischthermometer ins Steak stechen. Super Bild oder? Ich pack es in die dickere Hälfte des Steaks. Beim nächsten mal mache ich ein neues Foto ;-)

Wenn das Thermometer 54 - 55° Grad anzeigt ist es Zeit für das "Finishing".
Ihr benötigt dafür Hitze. Ich benutze meine Sizzlezone. Beim Kohlegrill ordentlich Luft geben damit die Kohle auf Touren kommt und auf die direkte Zone legen. 

Ich lasse es ca. 1 - 2 Minuten auf jeder Seite sizzeln.

Und dann ist es soweit. Der Anschnitt......
(Mit der Maus übers Bild scrollen gibt nen Closeup Leuteeeee!!!)

Anschnitt

Tja was soll ich bei dem Anblick noch sagen? Das Steak war echt der Hammer. Wie man 
sieht ist das Fleisch unglaublich saftig. Die Kruste, hmm, ja da kann bei einem Steakliebhaber
schon mal ein Tröpfchen Glück in das Höschen gehen ;-)


Ich hatte damals einen guten Freund zu Gast der aufgrund seiner Arbeit viel auf Reisen ist
und sich gerne ein Steak im Restaurant oder Steakhaus gönnt. Er meinte es war eines der
besten Steaks die er je gegessen hat. 

So check it out!!     >> Santa Maria Grillseasoning kaufen